Bei angefasten Verbindungselementen greift der Klemmrand unter die Fase und erhöht so die Klemmwirkung der aufgeschobenen Kappe.

Bessere Klemmwirkung

Eine wesentliche Verbesserung der gesamten Klemmwirkung wird durch die neu entwickelten Stabilisierungsränder erreicht. Dies ist insbesondere an Verbindungselementen ohne Fase wichtig, bei denen die Wirkung des Klemmrandes herabgesetzt ist.

Die Dichtlippe, die in der verlängerten Variante auch Unterlegscheiben unterschiedlicher Höhen und Durchmesser mit abdeckt, bietet auf einer ebenen Unterlage bestmöglichen Schutz gegen Spritzwasser.